Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Fundsachen

Schnell kann es im Urlaub zum Verlust von Geld und Reisepass kommen...

Schnell kann es im Urlaub zum Verlust von Geld und Reisepass kommen..., © picture alliance / dpa

15.06.2022 - Artikel

Verlorene oder gestohlene Dokumente?

Haben Sie etwas verloren oder sind Sie bestohlen worden? Dann sollten Sie wissen, dass wieder aufgefundene Gegenstände (z.B. Geldbörsen, Handtaschen oder Ausweisdokumente), die eindeutig auf eine deutsche Inhaberin oder einen deutschen Inhaber schließen lassen, durch die spanische Polizei in der Regel an die nächstgelegene deutsche Auslandsvertretung gesandt werden. Dies setzt allerdings voraus, dass die Fundsachen bei der Polizei abgegeben wurden.

Den deutschen Auslandsvertretungen ist weder bekannt, ob, wann oder bei wem eine Fundsache abgegeben wurde, noch wann ggf. die Übersendung durch die zuständige spanische Behörde erfolgt. Erfahrungswerte zeigen allerdings, dass zwischen Verlust und Wiederauffinden der Gegenstände mehrere Wochen oder Monate liegen können.

Die deutschen Auslandsvertretungen können prinzipiell Nachforschungen nach verlorenen bzw. abhanden gekommenen Gegenständen weder in die Wege leiten noch durchführen.

Zwecks eventueller Aushändigung wieder aufgefundener Dokumente werden

  • deutsche Führerscheine an das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg und
  • deutsche Reisepässe und (noch gültige) Personalausweise an den Bürgerservice des im Ausweisdokument angegebenen Wohnortes gesandt.

Eine direkte Übersendung der Dokumente an die Privatanschrift des Inhabers oder der Inhaberin ist nicht möglich.

Evtl. zusätzliche wieder aufgefundene Gegenstände wie z.B. Geldbörsen, Handtaschen oder Fotoausrüstungen können nach Abgabe einer Kostenübernahme- und Haftungsausschluss-erklärung kostenpflichtig an die Privatanschrift des Eigentümers oder der Eigentümerin übersandt werden.

Bitte beachten Sie, dass aufgrund aktueller IATA Bestimmungen keine Fundsachen mit interner Energiequelle (Batterie oder Akku) per unbegleiteter Luftfracht übersandt werden können. Dies bedeutet, dass z.B. gefundene Handys oder Laptops nur persönlich in den Auslandsvertretungen abgeholt, bzw. ohne Batterien/Akku nach Deutschland versandt werden können.

nach oben