Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Wohnsitzänderung im Reisepass oder Personalausweis

gestapelte Umzugskartons

Wohnortänderung, © Colourbox

18.01.2023 - Artikel

Nach einem Umzug kann der neue Wohnort  durch die zuständige deutsche berufskonsularische Vertretung in deutschen Ausweisdokumenten eingetragen werden (beim Honorarkonsul/ bei der Honorarkonsulin nicht möglich).

Die Eintragung eines neuen Wohnortes in ein deutsches Ausweisdokument kann auf dem Postweg oder persönlich (nur nach Terminvereinbarung) beantragt werden.

Im Generalkonsulat Barcelona können aus technischen Gründen zur Zeit keine Wohnsitzänderungen in Personalausweisen vorgenommen werden.

Folgende Dokumente sind dafür erforderlich:

  • ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular
  • gültiger Pass/Personalausweis (im Original)
  • Wohnsitzbescheinigung des spanischen Einwohnermeldeamts (max. 3 Monate alt)
  • Wenn der letzte Wohnsitz in Deutschland war und/oder ein deutscher Wohnsitz in einem Ausweisdokument eingetragen ist: Abmeldebestätigung aus Deutschland

Sollte die Wohnsitzänderung auf dem Postweg beantragt werden, legen Sie bitte einen an sich selbst adressierten und für die Versendung als Einschreiben ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Die Wohnortänderung an sich ist gebührenfrei.


Formular zum Download

nach oben